Die Fürther U-Bahn
Bahnhof
Klinikum Fürth

 

Seit dem Wochenende 6./7.11.04 ist die Strecke Fürth Rathaus - Klinikum Fürth unter Strom.

Zu Testzwecken finden bereits die ersten Fahrten statt. Das Team von Nahverkehr-Franken durfte an einer dieser Testfahrten teilnehmen und erste Eindrücke der Strecke als auch des neuen U-Bahnhofes gewinnen.


Der Bahnhof Klinikum liegt unterhalb der Christ-König Kirche zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und dem DB-Bahnhof Fürth-Unterfarrnbach (Skizzen und Lagepläne folgen). Er ist - wie alle neuen Fürther U-Bahnhöfe - sehr hell gehalten und mit Stahlkonstruktionen für die Beleuchtung ausgestattet. An beiden Seiten sind Skulpturen angebracht, die in Anlehnung an das nahe Klinikum einen DNA-Strang symbolisieren.

An beiden Enden des Bahnhofes befinden sich Roll- und Festtreppen mit denen man am westlichen Ende in eine Parkanlage und am östlichen Ende zunächst in ein Verteilergeschoß gelangt, das die Friedrich-Ebert-Straße unterquert. Von dort gelangt man an beide Seiten der Friedrich-Ebert-Straße, wo ab dem 05.12.04 die Linien 171 und 179 halten werden. Am Westende gelangt man von der Parkanlage direkt zum DB-Bahnhof Fürth-Unterfarrnbach.

Die Tunnelstrecke wurde fast durchgängig als Doppelröhre erstellt, welche beide Gleise fasst. An beiden Enden des Tunnels ist jeweils eine einfache Gleisverbindung (Überleitstelle) eingebaut.

 


last update:
05.12.04 WK
[Index], [Aktuell], [Fahrzeugpark], [Streckennetz], [Geschichte], [Zukunft]
[Bus], [Regionalahn], [S-Bahn], [Straßenbahn]
[Home]
Roland Gechter Wolfgang Kollorz
Webmaster