Die Nürnberger U-Bahn
Bahnhof
Bahnhof Maffeiplatz

 
Umgebungskarte Bhf. Maffeiplatz Lageplan Bhf. Maffeiplatz
Der Bahnhof Maffeiplatz wurde am 23.09.1975 - zusammen mit dem Bf. Aufseßplatz - im Zuge des BA 2.2 eröffnet. Er erstreckt sich unter der Pillenreuther Str. in eineinhalb-facher Tiefenlage vom Maffeiplatz im Norden bis zur Zwinglistr. im Süden.
Am Nord- und am Südkopf wurden Verteilergeschosse erbaut, um den Zugang und die Überquerung der Pillenreuther Str. zu erleichtern.
Vom nördlichen Verteilergeschoß gelangt man über Treppen zu allen vier Ecken der Kreuzung Maffei-/Ritter-v.-Schuh-Platz/Pillenreuther Str. Zusätzlich wurden auf der Nordseite der Kreuzung jeweils Rampen zum Maffei- und R.-v-Schuh-Platz angelegt, um den Zugang für gehbehinderte Personen zu erleichtern.
Längsschnitt Bf. Maffeiplatz Profil Bf. Maffeiplatz
Querschnitt 1-1 Bf. Maffeiplatz Querschnitt 2-2 Bf. Maffeiplatz Querschnitt 3-3 Bf. Maffeiplatz
Am südlichen Verteilergeschoß führen ebenfalls zwei Rampen sowohl zur westlichen als auch zur östlichen Zwinglistr. In der Mitte der Pillenreuther Str. wurde nachträglich ein Aufzug installiert, der sowohl zum südlichen Verteilergeschoß als auch direkt zum Bahnsteig führt.
Bf. Maffeiplatz Rampe vom Maffeiplatz Bf. Maffeiplatz Gleis 2
Nächster
Bahnhof
Aufseßplatz Frankenstr.
Quelle (Karte und Profil):
U-Bahn Nürnberg 08
(Baureferat Stadt Nürnberg) 1982

last update:
28.02.08 RG
[Index], [Aktuell], [Fahrzeugpark], [Streckennetz], [Geschichte], [Zukunft]
[Bus], [Regionalahn], [S-Bahn], [Straßenbahn]
[Home]
Roland Gechter Wolfgang Kollorz
Webmaster