Die Nämbercher U-Bahn

Aktuelles von der U-Bahn
April 2004


  • 18.04.2004
  • Erster DT3 in Nürnberg angekommen

    Am 1. April 2004 ist der erste U-Bahn-Triebwagen der Reihe DT 3 vom Siemens Testcenter in Wildenrath, wo er bereits intensiven Tests unterzogen wurde (s. Fotos), nach Nürnberg überführt worden.

    Das für den fahrerlosen Betrieb vorgesehene Fahrzeug erreichte gegen 4 Uhr morgens, verladen auf zwei Tiefladern, den U-Bahn-Betriebshof in Langwasser.
    Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde der Zug am 15. April der Öffentlichkeit vorgestellt. Hier einige Bilder des Fahrzeuges in der Werkstatthalle:
    Bild 1 und 2 zeigen den Wagen von vorn und hinten, Bild 3 die neue optische Türschließwarung, die bereits auch bei drei DT2-Zügen eingebaut wurden. Bild 4 zeigt die völlig neue Spaltüberbrückung, die wie die Rampe bei Bussen an den Bahnsteig herangefahren werden kann, um das Einsteigen noch bequemer und sicherer zu machen. Außerdem sind die neuen DT3 mit Videoüberwachung ausgestattet, um den Fahrgästen noch mehr Sicherheit zu bieten.
     
  • 02.04.2004
  • Erneut Bauarbeiten auf der U2

    Am morgigen Samstag beginnt die zweite Phase der Weicheneinbauarbeiten südwestlich des Bahnhofs Rothenburger Straße. Näheres zu den bis 25.04.2004 dauernden Bauarbeiten ist unserer Meldung vom 25. Februar zu entnehmen.
     



    archiviert am:
    07.08.04 WK
    [Index], [Aktuell], [Fahrzeugpark], [Streckennetz], [Geschichte], [Zukunft]
    [Bus], [Regionalbahn], [S-Bahn], [Straßenbahn]
    [Home]
    Roland Gechter Wolfgang Kollorz
    Webmaster