Das Streckennetz der Nürnberger S-Bahn
S 3 nach Neumarkt
Bauarbeiten Stand 29. August 2009

Auch die zukünftige S3 nach Neumarkt (Oberpf) soll im Dezember 2010 in Betrieb gehen. Daher werden auf dieser Strecke die Bahnsteige an den neuen Nürnberger S-Bahn-Standard angepasst. Begonnen wurde bereits im Jahre 1998 mit dem Haltepunkt Burgthann und dem Bahnhof Postbauer-Heng. Seit Anfang 2009 finden jedoch verstärkt Umbauarbeiten statt.
Unser Überblick spiegelt den Stand der Bauarbeiten am letzten Augustwochenende 2009 wieder.

Nürnberg Hbf:
Hier soll der Bahnsteig Gleis 1 mit einer Höhe von 76cm in Richtung Osten verlängert werden. Bisher keine Bautätigkeit.

Streckenabschnitt Nürnberg-Dürrenhof - Fischbach:
Die Planungen lauten, das die Züge der künftigen S3 in diesem Abschnitt nicht halten werden. Daher sind auch keine Bautätigkeiten an den Stationen geplant. Kürzlich verlautete jedoch von Seiten der BEG, dass die S3 zumindest bei Großveranstaltungen im Frankenstadion am dortigen Bahnhof anhalten wird. Ferner werde nochmals geprüft, ob die S3 nicht doch den Abschnitt Nürnberg Hbf - Feucht komplett bedienen könne.

Foto: Rainer Lang Foto: Rainer LangFischbach:
Bauvorbereitende Maßnahmen für den Bau des zweiten Gleises und des zweiten Bahnsteiges haben begonnen. Für das S-Bahn-Gleis wurde kürzlich eine Hilfsbrücke eingebaut, die die Löwenberger Straße überquert.


Foto: Rainer LangFischbach - Feucht:
Bauvorbereitende Maßnahmen für den zweigleisigen Ausbau haben begonnen.







Foto: Rainer Lang Foto: Rainer LangFeucht:
Für die zusätzliche Weichenverbindung zwischen den Gleisen 3 und 4 im Westkopf des Bahnhofes wurde im Frühjahr 2009 die Weiche in Gleis 3 bereits eingebaut. Der neue, 76cm hohe Bahnsteig zwischen den Gleisen 2 und 3 ist östlich des Treppenaufganges weitgehend fertig gestellt. Treppenaufgang und Aufzug sind in Bau.

Foto: Rainer LangFeucht Ost:
Mit den Bauarbeiten für diesen neuen Haltepunkt wurde noch nicht begonnen.







Foto: Rainer Lang Foto: Rainer LangOchenbruck:
Der Außenbahnsteig Gleis 1 ist fertig gestellt, ebenso der Mittelbahnsteig zwischen Gleis 2 und 3 östlich des neu erstellten Treppenaufganges. Am Westende des Mittelbahnsteiges stehen die Pflasterarbeiten noch aus, der Aufzug muss noch eingebaut werden.

Foto: Rainer LangMimberg:
Zwei neue, 76cm hohe Außenbahnsteige wurden im ersten Halbjahr 2009 fertig gestellt. Hier kam die Bauweise mit Betonfertigteilen zur Anwendung. Der Zugang zum Bahnsteig in Richtung Neumarkt wird derzeit neu gestaltet.





Foto: Rainer LangBurgthann:
Die zwei Außenbahnsteige wurden bereits im Jahre 1998 auf 76cm angehoben und entsprechen damit dem S-Bahn-Standard.






Foto: Rainer Lang Foto: Rainer LangOberferrieden:
Die zwei Außenbahnsteige wurden bereits im Jahre 2004 auf 76cm angehoben und entsprechen dem S-Bahn-Standard. Auch hier wurde die Bauweise mit Betonfertigteilen gewählt.




Foto: Rainer Lang Foto: Rainer LangPostbauer-Heng:
Bereits im Jahre 1998 wurde dieser Bahnhof umgebaut. Die Mittelbahnsteige an den Gleisen 2 und 3, erreichbar über Gleisübergänge, sind abgebaut worden. Es entstand ein neuer 76cm Bahnsteig an Gleis 3. Das durchgehende Hauptgleis in Richtung Nürnberg besitzt keinen Bahnsteig mehr. Somit fahren alle haltenden Reisezüge in Richtung Nürnberg von Gleis 3 ab.

Foto: Rainer Lang Foto: Rainer LangPölling:
Zwei neue 76cm Außenbahnsteige sind in Bau und fast fertig gestellt. Die Züge benutzen derzeit noch die um Holzkonstruktionen verlängerten Resteabschnitte der alten Bahnsteige.



Foto: Rainer Lang Foto: Rainer LangNeumarkt (Oberpf):
Derzeit wird der Bahnsteig Gleis 2/4 zum S-Bahnsteig umgebaut. Über die Freystädter Straße wird ein neues Brückenbauwerk errichtet, welches später zur Aufnahme der Einfahrt in das neue durchgehende Hauptgleis in Richtung Regensburg, Gleis 5, dienen soll.



Fotos: Rainer Lang


last update:
31.08.2009 WK
[Index], [Aktuell], [Fahrzeugpark], [Streckennetz], [Geschichte], [Zukunft]
[Bus], [Regionalbahn], [Straßenbahn], [U-Bahn]
[Home]
Wolfgang Kollorz
Webmaster