Das Streckennetz der Nürnberger S-Bahn
S 1 - Bauarbeiten, Stand 22. August 2009

Halbzeit der Sperrung bzw. Teilsperrung der Streckenabschnitte Forchheim - Bamberg bzw. Fürth - Forchheim: Aus diesem Anlass geben wir wieder mal einen Überblick über den Stand der Bauarbeiten auf dem S1-Nordast.

Einzelheiten zum Schienenersatzverkehr haben wir auf einer Sonderseite in unserem Bus-Bereich zusammengefasst.

Foto: Wolfgang Kollorz Foto: Wolfgang KollorzFürth (Bay) Hbf, Bft Nürnberg Doos:
Die Gleise 151 und 154 sind zum Teil ausgebaut, die alten Bahnsteigzugänge weitgehend abgebrochen. Für die neue Gleislage ab 15.09.2009 wurden bereits neue Fahrleitungsmasten und Signale bzw. Signalbrücken aufgestellt.


Foto: Alexander Krogloth


Der Teil der Ringbahnbrücke, der über die A73 führt, wurde am 22. und 23. August abgebrochen. Danke an Alexander Krogloth für diese Aufnahme.




Foto: Wolfgang Kollorz Foto: Wolfgang KollorzFürth (Bay) Hbf, Bft Fürth Pbf:
Die Gleise 2 und 3 sowie deren Anbindung im Ostkopf wurden verlegt, mit der Einschotterung wurde begonnen. Die Bahnsteigkanten der Bahnsteigenden wurden - angepasst an die neue Gleislage - neu gesetzt. Im Westkopf ist der Unterbau weitgehend fertig gestellt.

Foto: Wolfgang Kollorz Foto: Wolfgang Kollorz








Erlangen:
Die Weiche 2785 ist in der Kalenderwoche 34/2009 ausgetauscht worden, ein Bild dazu reichen wir nach.

Foto: Wolfgang Kollorz Foto: Wolfgang KollorzBubenreuth:
Der Bahnsteig Gleis 2 ist weitgehend fertig gestellt und als erster Neubau seit Samstag Morgen, 22.08.2009 in Betrieb.
Die Bahnsteigoberkante entspricht heutigem Standard (mit Blindenleitstreifen), obwohl es sich nur um ein Provisorium handelt. Neue Bahnsteigbeleuchtung und Lautsprecher- anlagen wurden installiert. Wartehäuschen und Fahrradständer stehen noch nicht, der Zugang ist noch nicht fertig, der Bahnsteig aber erreichbar.
Der Bahnsteig Gleis 1 wurde gesperrt.

Foto: Wolfgang Kollorz Foto: Wolfgang KollorzBaiersdorf:
Die Frontplatten für den Bahnsteig sind mit Ausnahme über der Unterführung gesetzt worden. Im Bahnsteig wurden Kabelkanäle verlegt und der nördliche Bereich des Bahnsteiges verfüllt. Das Wartehäuschen wurde abgebaut.
Auf dem Bahnsteig Gleis 2/3 wurde eine neue Lautsprecheranlage installiert.

Foto: Wolfgang Kollorz Foto: Wolfgang KollorzKersbach:
Die Frontplatten für den Bahnsteig Gleis 2 wurden vollständig eingebaut, Kabelkanäle sind verlegt und der Bahnsteig wurde verfüllt.





Foto: Wolfgang Kollorz Foto: Wolfgang KollorzForchheim:
Die Frontplatten für den neuen Bahnsteig Gleis 2/3 wurde weitgehend eingebaut. Es fanden Betonierungsarbeiten an den Treppenaufgängen statt und die Fundamente für Überdachungen und Wetterschutzanlagen wurden erstellt. Das Stahlgerüst für die neue Überdachung steht bereits.

Foto: Wolfgang Kollorz Foto: Wolfgang KollorzEggolsheim:
Die Begrenzungen der neuen Bahnsteige sind weitgehend eingebaut, Kabelkanäle verlegt. Mit der Verfüllung der Bahnsteige ist begonnen worden.
Drei neue Fahrleitungsmasten wurden gesetzt.



Foto: Wolfgang Kollorz Foto: Wolfgang KollorzButtenheim:
Die Frontplatten der neuen Bahnsteige wurden gesetzt. Dabei ist der Teil des Bahnsteiges an Gleis 1, der auch nach dem Bau der Ausbaustrecke bestehen bleibt, mit den üblichen, L-förmigen Bahnsteigkantensteinen erstellt worden. Der südliche Bahnsteigabschnitt wird später weichen, da der Bahnsteig nach Erstellung eines Kreuzungsbauwerkes mit der Jurastraße in Richtung Norden verschoben wird.

Foto: Wolfgang Kollorz Foto: Wolfgang KollorzHirschaid:
Die Frontplatten der Bahnsteige Gleis 1 und 3 wurden erstellt, bei Gleis 1 erfolgte der Einbau von L-förmigen Kantensteinen.
Der Unterbau für Gleis 1 ist im Aufbau, der Schotter wurde gerade angeliefert.



Foto: Wolfgang Kollorz Foto: Wolfgang KollorzStrullendorf:
Die Frontplatten des Bahnsteiges Gleis 2 sind fertig erstellt, mit dem Einbau von Kabelkanälen und dem Verfüllen des Bahnsteiges wurde begonnen. Die L-förmigen Bahnsteigkantensteine an Gleis 3 sind gesetzt, jedoch noch nicht im Bereich der neuen Rampe, deren Betonierungsarbeiten voran schreiten. Gleis 2 und Weiche 1 ein wurden neu verlegt und eingeschottert,


Zum Schienenersatzverkehr zwischen Nürnberg und Bamberg bzw. zwischen Forchheim und Bamberg gibt es in Kürze zwei Sonderseiten in unserer Rubrik "Busverkehr in Franken".


last update:
07.09.2009 WK
[Index], [Aktuell], [Fahrzeugpark], [Streckennetz], [Geschichte], [Zukunft]
[Bus], [Regionalbahn], [Straßenbahn], [U-Bahn]
[Home]
Wolfgang Kollorz
Webmaster