Die Fahrzeuge im Regionalverkehr

Die Erfurter Industriebahn GmbH

Erfurter Industriebahn GmbH seit Mitte Dezember 2004 in Unterfranken unterwegs

VT15 der EIB am 29.01.05 als Zug 85018 in Meiningen

Zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2004 übernahm die Erfurter Industriebahn GmbH (EIB) Leistungen von DB-Regio in Unterfranken. Die Bahngesellschaft mit Sitz in Erfurt bedient die Strecken KBS 803 und KBS 815 mit einteiligen Triebwagen vom Typ Regio-Shuttle.
Zwischen Schweinfurt und Meiningen teilt sich die EIB die Bedienung der Strecke mit DB-Regio. Während letztere RE-Züge zwischen Würzburg und Erfurt mit einem Flügelzug nach Bad Kissingen im 2-Stunden-Takt anbietet, füllt die EIB die Lücke, ebenfalls mit einem Flügelzug nach Bad Kissingen.
Die Strecke Gemünden - Schweinfurt bedient die EIB im Abschnitt bis Bad Kissingen fast ausschließlich. Die Züge verkehren im 2-Stunden-Takt von Gemünden über Bad Kissingen und Schweinfurt Hbf nach Schweinfurt Stadt. DB-Regio bietet hier lediglich ein tägliches Zugpaar zwischen Bad Kissingen und Hammelburg an.
VT15 der EIB am 29.01.05 in Meiningen EIB VT15 rangiert am 29.01.05 in Meiningen Lt, bestehend aus EIB VT23, VT18, VT10 sowie STB VT108 und VT123 am 29.01.05 in Meiningen
Die Aufnahmen, die uns freundlicherweise Bernd Trautmann zur Verfügung gestellt hat, zeigen einige der EIB-Regio-Shuttles im Bahnhof Meiningen.
Nähere Informationen zur EIB gibt es hier.

Mit Bildmaterial unterstützt uns:
Bernd Trautmann

last update:
15.02.05 WK
[Index], [Aktuell], [Fahrzeugpark], [Streckennetz], [Geschichte], [Zukunft]
[Bus], [Regionalbahn], [Straßenbahn], [U-Bahn]
[Home]
Wolfgang Kollorz
Webmaster