Die Fahrzeuge im Regionalverkehr

Lokomotive der Baureihe 102

Foto: Robert Luff
 
Technische Daten
--- folgt ---
Fahrzeugliste Werk München Hbf
 
Die Baureihe 102 wurde von der tschechischen Baureihe 380 abgeleitet, welche Skoda an die Ceské dráhy geliefert hat. Die Deutsche Bahn bestellte sechs Maschinen für DB Regio Bayern, der Einsatz soll mit 6-teiligen Doppelstock-Garnituren vom selben Hersteller als München - Nürnberg - Express erfolgen.

Die Loks sollen im RE-Dienst in der Relation Nürnberg - München eingesetzt werden, die Züge fahren über die Schnellfahrstrecke Nürnberg - Ingolstadt. Der Betriebsstart war für Dezember 2016 vorgesehen, erste Fahrgastfahrten fanden aber erst Mitte November 2020 auf der Verbindung München - Treuchtlingen statt. Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2020 endete der Einsatz dort, von da an wurde ein Plantag des München-Nürnberg-Express gefahren. Die anderen Plantage folgten in der ersten Maiwoche 2021.

Grund für die Verzögerungen waren konstruktive Probleme an den Steuerwagen. Dort mussten mehrere Tonnen zusätzliches Gewicht eingebaut werden. Auch die Ausführung der Schlingerdämpfer an den Lokomotiven sorgten für Verzögerungen bei der Zulassung.
 


last update:
13.05.2021 WK
[Index], [Aktuell], [Fahrzeugpark], [Streckennetz], [Sonderseiten]
[Bus], [Regionalbahn], [S-Bahn], [Straßenbahn], [U-Bahn]
[Home]
Wolfgang Kollorz
Kontakt